Smartvote / Smartspider

/ 21. Dezember 2021/ Aktuell

Letztes Wochenende habe ich mir Zeit genommen und den Fragebogen auf smartvote.ch ausgefüllt. Ich war ein wenig überrascht, dass er jetzt ziemlich anders aussieht, als vor rund zehn Jahren und hab mir überlegt, woran das wohl liegt.
An mir? Hab ich mich radikalisiert oder klarerer Positionen gefasst?
Oder liegt es an der Bewertung der Fragen durch Smartvote?
Oder kommt es daher, dass der aktuelle Fragebogen sich auf die städtische Politik bezieht und ich dazu noch keinen Vergleich habe? Denn auf dieser Ebene werden viel häufiger klar formulierte, konkrete Entscheide getroffen, die mit Ja/Nein beantwortet werden können. Auf kantonaler oder nationaler Ebene stehen oft abstrakte und offene Themen zur Diskussion die in einem Fragebogen selten klar mit Ja/Nein beantwortet werden können.
Zum Bereich der Aussenpolitik wurden relativ wenig Fragen gestellt, insbesondere zur Migrations- und Europapolitik. Da kann ich mir gut vorstellen, dass sich meine Position auf der Skala bei anderen aussenpolitischen Bereichen wider verändert.

Woher diese Veränderung auch immer kommt ist aber eigentlich egal. Wichtiger ist, dass meine Positionen mit denen von Ihnen übereinstimmen. Ab Januar 2022 können auch Sie den Fragebogen auf smartvote.ch ausfüllen und mit meinen dann veröffentlichten Antworten vergleichen.

Share this Post